Donnerstag, 30. Dezember 2010

Rückblick: Konzerte 3. Quartal 2010

10.07.2010 - Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka & Hannes Wirth im Theater am Spittelberg, 1070 Wien
Eine neue Saison im neu renovierten TaS! Der Stimmbandentzündung von Ernst Molden ist zu "verdanken", dass wir von Willi R. "Alanech fia dii" zu hören bekamen. Sehr schöner und stimmiger Abend!

13.07.2010 - John Fogerty in der Arena, 1030 Wien
Im Rahmen der "25th Anniversary of Centerfield"-Tournee bekam ich leider DAS Lied ("Centerfield") nicht zu hören, weil Fogertys spezielle Bat-Shape-Gitarre gerade restauriert wurde ... dennoch ein tolles Konzert, auch wenn es nur knapp zwei Stunden gedauert hat. Trost: Ich bekam endlich "Who'll Stop The Rain" zu hören, nachdem mir das drei Male bei Bruce S. misslungen war ;-)
Eingekreist (natürlich die mit der Kamera in der Hand!): meine Wenigkeit im Publikum.

23.07.2010 - Boris Bukowski auf der Donaubühne, 3430 Tulln
 
"Kokain" im strömenden Regen und Gewitter - übriggeblieben sind nur die Fans, die man an beiden Händen abzählen könnten. Was für ein Erlebnis!

28.07.2010 - Ernst Molden & Band im Stadtpark, 1030 Wien
 Was für die Roten das Donauinselfest ist, für die Schwarzen das Stadt.Fest.Wien - ist für die Grünen der Abend im Stadtpark beim Donauweibchenbrunnen. Molden & Band zuzuhorchen ist immer wieder ein Genuß - lobenswert der Gastauftritt von Gerald Votava bei "Krise".


31.07.2010 - DENK auf der Donaubühne, 3430 Tulln
DENK sah ich das erste Mal live auf der Donaubühne ... schon am 17.07.2005:
Birgit im kik-Kleid ... unvergesslich!
Dennoch ist der Funke erst drei Jahre später beim Konzert im Theater am Spittelberg am 4. Juli 2008 übersprungen,  keine Ahnung, warum so spät.
Aber auf jeden Fall ... es tut gut, dass DENK diesmal länger als 35 Minuten gespielt haben!


5. und 6. August 2010 - DENK im Theater am Spittelberg, 1070 Wien
Zwei Konzerte der Superlative! An zwei aneinanderfolgenden Tagen zwei ausgsteckte Konzerte mit unterschiedlichen Setlisten! (Ausnahme waren die zwei Zugaben, "Komplett out" und "Fia di".) Zwei Höhepunkte meines Konzertjahres 2010!


12.08.2010 - Stubnblues im Theater am Spittelberg, 1070 Wien
Ja, ich bin sehr gerne im Theater am Spittelberg ... Patient Willi R. (ist beim Inlinerskaten gestürzt) hat sich tapfer durchgesungen - die besten Lieder sind "Spat und später", "Zum letztn Mal", "Ohne di" und "Alanech fia dii".

29.08.2010 - Stubnblues in der Kulisse, 1170 Wien
Erster Besuch in der Kulisse ... als Sitz- und Tischkonzert hat mich der Ort nicht so umgehauen, anders war es dann am 2. September 2010 ;-)


31. August und 1. September 2010 - Ambros pur im Theater am Spittelberg, 1070 Wien
Mit gemischten Gefühlen bin ich zum Konzert gegangen, weil ich das Konzert vom 25. September 2007 in eher negativer Erinnerung hatte. Die beiden Abende waren von der Stimmung her etwas besser ... aber irgendwie kam ich zum Punkt, dass ich bis dato genug Ambros-pur-Konzerte erlebt habe. Werde also eine Pause einlegen und freue mich schon auf den 17. Juni 2011 in der Arena!

02.09.2010 - DENK in der Kulisse, 1170 Wien
Ja! Stehkonzert in der Kulisse! Album-Präsentation von "Tua weida". Ein klasse lautes und elektrisches Konzert! Noch einmal Ja!

05.09.2010 - DENK am Freyung, 1010 Wien
Im Rahmen des Bauernfest sind DENK zu kinderfreundlicher Uhrzeit am Freyung aufgetreten ... Sturm hat gut geschmeckt, nachher Abstecher im Hawelka mit lieben Freunden - und am nächsten Tag ging's dann nach Venedig und in die Toskana - glaubt mir, es gibt auch andere schöne Dinge als nur Konzerte!

23.09.2010 - Ernst Molden & Band im Rabenhof-Theater, 1030 Wien
Habe dazu einen kurzen Bericht geschrieben.

Die Bilderserie zum letzten Quartal werdet Ihr erst im neuen Jahr sehen!
Danke fürs Lesen und Anschauen - guten Rutsch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen