Mittwoch, 24. August 2011

19.08.2011 - DENK im Theater am Spittelberg

Drei Monate lang kein Konzert, kleine Unterbrechung durch Birgits Auftritt bei den FreeMenSingers in der Krieau am 30. Juli 2011.

Es war ein sehr schönes Konzert, ich kann dazu nicht sehr viel schreiben - geht auf ein Konzert von DENK und erlebt es selbst!
Die Obershäubchen waren definitiv "Brada Weg", "Columbo" und die "Glockn". Witzig war die Anekdote von Birgit, dass für die Bühnendekoration mehr Pep verliehen wurde: Die kugeligen Leuchten wurden mit den rautenförmigen "Glühwürmchen" ergänzt und als passendes Intro dazu, wie Birgit die "Glühwürmchen" anstarrte mit den Worten "I bin blind wuan nua vom kurzen Schauen..." ;-) kam "Vaknoid".
Den Höhepunkt der Sanges- und Spielfreude von Birgit und Buben erlebte ich bei "Du kannst die ganze Nacht" - so aufgedreht habe ich die Buben noch nie gesehen ;-) (Kein Wunder, drei Monate Spielpause zollen ihren Tribut.)

Hier ein paar Eindrücke:



Intro zu "Vaknoid"

Alex übernimmt Titis Gitarre und das Plektrum verschwindet im Rhythmuskörper...

... schüttel, such, schüttel...

... endlich ist das Plektrum draußen.

"Du kannst die ganze Nacht"
Hoffentlich sehen wir uns in Wimpassing wieder! (Vielleicht auch beim Bauernfest???)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen