Sonntag, 5. Februar 2012

Weihnachtsspaziergang

Weihnachten 2011 verbrachte ich in meiner Heimat in Erfurt. In dieser einen Woche habe ich mich hauptsächlich "eingegraben", dennoch waren Ausflüge und Spaziergänge in der Stadt und im Thüringer Wald notwendig und taten mir auch sehr gut...
Hier ein paar Eindrücke vom Spaziergang am 26. Dezember 2011.
Route: Vom Hauptbahnhof in Richtung Schillerstr. zum sogenannten Dichterviertel - Teil des Stadtparks - Espachbad - Brühlervorstadt - Theater - Petersberg - Domplatz. (Von den letzteren Sehenswürdigkeiten keine Fotos gemacht, weil zu bekannt.)
Schillerstraße

Heinrich-Mann-Straße


Löberwallgraben





Brückenkopf mit Erfurter Stadtwappen





Auf dem Gelände des ehemaligen Espachbades

Sori, eine echte Erfurter "Puffbohne"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen