Sonntag, 26. September 2010

23.09.2010 - Ernst Molden & Band im Rabenhof-Theater


Zwischen den "Häuserl am Oasch"-Aufführungen ein Konzert von Ernst Molden & Band im Rabenhof-Theater. Ich bin schon seit sieben Jahren in Wien und hatte endlich Gelegenheit, eines der wichtigsten kulturellen Institutionen in Wien zu besuchen. Mit der U3 sehr gut erreichbar, sehr sympathischer Ort, angenehme Akustik in einem kleinen Saal - was will man mehr?
Molden nutzte das Konzert, um viele seiner neuen Lieder vorzustellen - besonders gut gefallen haben mir "Bundesbad", "74A" und "Flakturm" - dennoch waren "Numma zum Waanan" (mit Gastsänger Stephan Stanzel, siehe Bild oben), "The Wrestler", "I steh ibahaupt ned mea auf di", "Katarina" und die Lieder mit Ingrid Lang einfach klasse!

In diesem Sinne - danke für meinen "Request" des "Wrestlers" (ja, Bruce Springsteen am 5. Juli 2009 im Ernst Happel-Stadion war einfach ... historisch!), danke für das sehr schöne Konzert und ich freue mich auf die Kolumnen, die samstags in der KURIER freizeit erscheinen und vor allem auf das neue Album!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen